Besucherzähler

Heute 7

Woche 131

Monat 374

Insgesamt 181626

Keine Neuerungen 2015 und 2016

Stand 2013

Auf dem Weg zur Sauna über den Eingang der Therapiegruppe

Diese Tür ist sehr schwer zu öffnen (zu ziehen extrem, wenn man von der anderen Seite kommt, kann man „einfach“ mit dem E-Rollstuhl dagegen fahren und sie dadurch öffnen, dies dient jedoch nicht dem langfristigem Erhalt dieser Tür).

Besondere Gefahr für Menschen mit Gehwagen, Unterarmstützen, frischen Hüften usw.

 

Da hier kein Wind weht, verstehe ich nicht, warum die Türschließung so schwer eingestellt sein muss.

Wenn man in den Außenbereich der Sauna (Dach mit finnischer Sauna) gelangen möchte, hat man wieder eine Tür mit extremer Türschließung. Hinzu kommt eine 2. Barriere:

Gitter & Kieselsteine & Kanten

 

Jeder der eine „Probefahrt“ im Rollstuhl absolviert, wird feststellen, dass schwere Tür, unebener Boden und vielleicht ein bisschen „Gepäck“ auf dem Schoß zusammen nicht funktioniert...

Auch hier bin ich sicher, dass eine bessere Lösung gefunden werden kann, wenn ... ja wenn man die Sauna für ALLE zugänglich und sicher machen will.

Über die weiteren Begebenheiten kann ich nichts berichten, da es mit Fotos in dem Bereich echt problematisch ist und ich 2013 das letzte Mal dort war ...

Fazit:

Selber ausprobieren