Besucherzähler

Heute 21

Woche 21

Monat 321

Insgesamt 191517

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

... Ihr merkt, es kommt nichts von mir... warum wohl... ist sie sooo beschäftigt?? will sie euch nicht teilhaben lassen??

 Nun ja, beschäftigt...nicht wirklich für lange Zeit, aber bei den Therapien Fotos machen ist nicht mein Ding, das Wetter ist immer noch bescheiden, Aufregendes geschieht hier auch nicht...

Heute musste ich es schaffen (dieser Zeitdruck immer) nach dem Frühstück, Ende 8.30 Uhr, rechtzeitig zur nächsten Therapie zu gelangen, die ... um 12 Uhr war...

 Puh, gerade so geschafft. 

 Ehrlich gesagt ich mag es gar nicht ständig mit der Kamera durch die Gegend zu fahren. Sorry und deswegen glaube ich also nicht, dass meine Berichte hier für irgendeinen Blog geeignet sind.

 Mittlerweile war ich schon zwei Mal im Bewegungsbad, täglich Physiotherapie, Motomed für den selbstständigen Gebrauch... nichts Bewegendes. (wer das glaubt, braucht nicht weiter zu lesen *lol*)

 Das Wetter verhinderte das Radfahren. Ich „fuhr“ einmal kurz, damit meine Physiotherapeutin schauen kann, was ich verbessern bzw. üben muss, so dass ich da an Sicherheit gewinne. Dies machen wir jetzt konsequent.

 Gestern habe ich um 9.30 Uhr mit den Streikenden gestreikt und wir haben einen Trauerzug mit Sarg über das Gelände gemacht.  Ich habe mich vorher bei den Streikenden informiert, denn ich kenne ja die Presse, die stürzen sich auf die, die keinen Maulkorb verpasst bekommen haben und Rollstuhl ist natürlich auch immer gern gesehen. Ich war also vor dem Trauerumzug beschäftigt, meinen „Senf“ dazu abzugeben.

 

 

 Kam dann auch gestern Abend im NDR im Fernsehen, das habe ich aber leider verpasst. Streik.tv hat auch was gedreht, aber wo das zu finden ist, weiß ich erst recht nicht. Wenn ich näheres weiß, dann gebe ich es an euch weiter.


 Gestern ließ ich mein Rad abholen, denn … also, wenn es regnet, wenn es windig ist, dann habe ich eine „Ausrede“, warum ich nicht Radfahren kann.

Das ist aber schon immer so gewesen.

 ABER zurzeit kann ich nicht fahren, weil meine Gangschaltung nicht funktioniert, weil ich nicht nach hinten schauen kann... also noch mehr „Ausreden“.

Die lasse ich jetzt beheben!!

 Meine Lösung war ja eigentlich, dass ich bei schlechtem Wetter die Ergometer hier im Haus  benutze …

 Das geht aber gar nicht, da die möglichen Einstellungen ein Benutzen für mich unmöglich machen. Die Sattelspitze lässt sich nicht ausreichend nach oben feststellen, so dass ich eigentlich die Radzeit damit verbringe, mich stets wieder nach oben zu schieben.

 Hinzu kommt, dass die Fuß-Schnallen nicht für so feine schmale Füße wie meine geeignet sind. Ich bin ständig im Spitzfuß …

 Das geht gar nicht! Das muss / sollte / darf nicht so sein. Heute habe ich mich so geärgert, dass ich *grr*...

 Also ab zum Radladen Seemann und nur dran erinnern *ichwilljanichtdrängeln*, dass ich warte ,-)

 Das muss jetzt was werden. Dann werde ich das mit dem Absteigen so machen, dass ich meinen E-Rolli so stelle, dass ich im Notfall mich daran lehnen / schmeißen kann. Das MUSS klappen.


Heute habe ich tatsächlich mal wieder ein paar Minuten in der prallen Sonne gesessen, bevor ich zur Behandlung wieder ins Haus musste. Nach Therapieende suchte ich dann eine windfreie Wiese, dort legte ich mich hin und machte ein kleines Nickerchen. Herrlich, also nicht sooo herrlich wie Sonne bei 35°, aber immerhin.

Es wird jetzt besser hier im Norden.

 Übrigens an alle, die weiter südlich wohnen und gutes Wetter haben: SCHNAUZE!!!! Ich will es nicht hören, lesen!!!

 So, ihr meine Lieben, die ihr geantwortet habt, ihr bekommt hiermit eine Fortsetzung.

Moin Moin, wie man auch hier in so sagt.

Hier ein Rätsel für euch: Es ist Donnerstag, 28.06.12 die genaue Uhrzeit: 18.22 Uhr, und auf dem belebtesten Platz, vor dem Haus Passat ist nichts los... warum??

    Na klar, Fußball-time...

 Ich liefere euch noch ein Foto, wenn sich hier die Massen niedergelassen haben, oft hat es den Anschein, als wenn einige hier festkleben. Fährt man vorbei, sitzen sie da, rauchen (da bin ich fast Nicht-Raucherin gegen) und motzen oder jammern. Wie sagt Olf: das ist das Bodenpersonal!!!!

 Ich nutze die leeren Straßen / Wege um mal „schnell“ zu meinem Fahrradhändler zu fahren *mein Rolli fährt leider nur 6 km/h*, denn er braucht noch meinen Fahrradtacho, wenn er herausfinden soll, warum dieser nicht funktioniert.

Ein kalter langer Weg.

 Wieder zurück (nun etwas für die Ornithologen und Tierfreunde unter euch, also Jan), wurde ich auf dieses Tierchen aufmerksam: sehr langer roter Schnabel....   Was ist das??

 Wenn hier draußen die Massen verschwunden sind, Ruhe eingekehrt ist, dann kommen auch unsere kleinen braunen ruhigen Gesellen aus ihrem Bau. Schnuckelige Häschen.

 Wer es noch nicht weiß, ich bin Raucherin, und zwar gerne!!! ABER bei diesem Anblick... könnte es einem Vergehen... könnte … tut es natürlich nicht wirklich!!!

So, 2. Halbzeit, 2:0 für Italien … vielleicht gibt es ja morgen umsonst Eis.

Wir warten ab. Ich wünsche euch eine gute Nacht. Bis dann...

Nicole

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen