Besucherzähler

Heute 17

Woche 35

Monat 326

Insgesamt 195670

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 Wie ja einige von euch wissen, war ich Anfang Juni in Bremen zu einer Reha-Messe, genannt IRMA. Da habe ich meinen zukünftigen Rollstuhl gesehen, aber leider ... nicht bestellen können, da er keine Hilfsmittelnummer hat. Dies wiederum bedeutet, dass es keine Kassenleistung ist. Wenn man also im Besitz dieses Gefährtes kommen möchte, muss man pb sein (ihr erinnert euch, pb = Privatbezahler).

 Wenn ich nun, wie sonst auch, stets das Kleingeld, kleiner als 1 €, spare... dann brauche ich nur ein paar Jahre ... *schnief**heul*

Hier mal ein Bildchen davon:

Preis liegt bei 8-20 tausend Euros...

Wer näheres wissen möchte, findet hier Antworten:

www.mobilitycube.de          

www.behindert-barrierefrei.de

 und wenn ihr bei youtube behindert-barrierefrei eingebt, findet ihr lauter nette Filmchen.

 Manche von euch, die sich mit Stadtbesichtigungen auskennen (also das, wo man von einem Museum ins nächste schlendert, oder von Espresso zu Cappuccino...) haben solch ein Ding vielleicht schon mal für Fußgänger gesehen (Segway).

 Was bei den Fußgängern meiner Meinung nach eher affig ausschaut, ist mit diesem Würfel für Rollifahrer einfach der Renner … Sogar Stufen sind damit kein Hindernis mehr.

Tja, schau´n wir mal, gell?? Vielleicht schenkt ihn mir ja jemand??


 So, wo war ich stehen geblieben? Ach ja, bei der Messe. Ich wollte eigentlich anderes berichten.

  Bei dieser Messe habe ich eigentlich nur den Cube neidvoll angeschaut und mit dem „Inklusions-Team“ geschnackt. So lernte ich Silvana kennen, mit der ich aber eigentlich nur ein paar Wörtchen wechselte. Wie man das halt so macht.

 Als ich mich auf behindert-barrierefrei anmeldete, dachte ich mal, ich schreib einfach mal nen Gruß zu ihr. Gruß kam zurück... wie das halt so ist … und ich ließ sie an meinen Rehaberichten teilhaben.

 Heute, Donnerstag, kam eine Mail mit der Überlegung von ihr, sie würde mal am Wochenende vorbeischauen, würde gucken, ob sie noch ein Zimmer bekommt...

 OK. dachte ich so bei mir, schauen wir mal was das wird. Wer mich genauer kennt, der weiß, dass ich nicht der gesellige Typ bin.

Es ist mittlerweile ja auch schon Samstag, der 30.07.12.

 Wir trafen uns kurz vor Mittag, denn ich musste vorher noch meine Radstrecke absolvieren, bevor ich mich dem Nichtstun hingeben konnte (zum Radfahren komme ich später noch zurück, das darf nicht unerwähnt bleiben).

  Manchmal ist es leichter mit Menschen ein Wochenende zu verbringen, die man eigentlich noch nicht kennt...

  Jepp Willi, da wunderst du dich, gell? Dank dir für den Kontakt zu Silvana!!!!!!

 Wir ließen es uns richtig gut gehen. Zum einen wurden wir von der Sonne so richtig verwöhnt.

 Zusätzlich haben wir auch genüsslich gespeist: Wok Nudelpfanne mit Hühnchen. Boah, endlich Essen, welches gewürzt ist.

Da fällt einem das Geradesitzen echt extrem schwer:

  Aber es ging noch weiter. Denn nun, da ich ja meist mit vier Rädern unterwegs bin, kann ich ja so einiges „mehr“ machen, was früher nicht möglich war.

  Das mag man kaum glauben, wo die Meinung: „an den Rollstuhl gefesselt“ noch weit verbreitet ist und oftmals ja auch stimmt, aufgrund der Barrieren.

  Eines war als Fußgängerin für mich nämlich nicht möglich, weil bei zu viel Genuss die noch verbliebene Gehfähigkeit völlig verloren ging.

 Nun heißt es: Scheiß drauf!! Wir haben Calpirinja getrunken … *mhm* … Das Bild muss ich aber erst noch von Silvana zugeschickt bekommen. Sobald ich es habe, werde ich natürlich auch kurz googeln, so dass ich das Gesöff richtig schreiben kann.


 Jetzt geht es aber noch mal kurz aufs Rad, mit Olf eine Runde drehen, deswegen muss ich hier mal kurz unterbrechen.

 Aber, versprochen, sobald das Bild da ist, werde ich diesen Bericht fürs erste beenden und verschicken.

Bis dahin: So long!!

 So, das Fußballspiel läuft, Olf und ich haben noch ein Feierabendbierchen getrunken und nun sitze ich in meinem Zimmer, esse mein Abendobst anstatt Abendbrot und wie versprochen ist das Bild da:

 Und so wird es geschrieben:  Caipirinha!!!!!

 Aber das Wichtigste ist ja eh, dass er schmeckt und das hat er.

 Mit dabei von links nach rechts: Olf, Silvana, Jonny und ich!

 So, das war´s nun, bis bald

eure

Nicole

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen