2. Wechselnde Befindlichkeiten ...😱

... bei wechselnden Wetterbedingungen 😏

Nachdem ich ja festgestellt habe, dass mein Corona-blues (siehe hier für den vorherigen Bericht) gaaaanz stark mit dem Wetter zusammenhängt … bete ich / esse mein Essen stets auf / tu alles Erdenkliche … damit wir einen richtig guten Sommer haben … ob das klappt?? Ich werde es ja erleben und ihr könnt es ja auf eurer Wetter-App verfolgen 😉

Ansonsten (wie Friedrich Nietzsche von mir klaute): „Du solltest dich der Sonne zuwenden, nicht dem Schatten.“ 🌞

Einen dieser Sonnentage habe ich dazu genutzt, mir mein Grundstück anzuschauen … doch 🙈 ... viel war nicht zu sehen

ABER 😎... das ist ja so gewollt, denn von nix kommt nix. Hier entsteht nämlich:

Das Schuljahr neigt sich dem Ende … die Schüler verabschiedet – auf in den nächsten Schritt: Berufsleben … sind ja nur rund 55 Jahre 🙄

Dabei war mein Ziel immer:

Ob es immer klappt? Dabei bin ich ihnen behilflich und in der Regel erfahre ich irgendwann davon … oft ist es aber, wie ich vermutet habe, ihr Ziel hat sich dann doch geändert. D.h. sie sind mit dem Umweg, den wir gemeinsam erarbeitet haben sooo zufrieden, dass sie doch nicht mehr an ihrem Ziel festhalten 😉👍

Und dann hieß es: Horst die letzte Ehre erweisen und Heike Halt geben. Ob ich beides geschafft habe? Das kann ich nicht beurteilen, habe mich aber echt bemüht 😔.

Ich habe mir erlaubt ihm einen letzten Gruß mit auf die Reise zu geben

und abends haben wir, natürlich mit Baileys, auf ihn angestoßen „auf dein Wohl Horst 🥂“.

Übrigens … vielleicht spielt das noch eine Rolle, was ich aber erst am Ende der Ferien feststellen … es war ein SEHR heißes und 🌝iges Wochenende und echt heftig, so in schwarz gekleidet und viel im Auto …

Ein schöner Abschluss war auch ein spontanes Treffen mit Conny

… am See sitzen, Eis, Cappu und Wasser bei einem netten Gespräch genießen 💓 iloveit … 

Wichtig dabei: flach atmen, damit man nicht sooo schwitzt 😂

In den letzten drei Schultagen hieß es: das Büro leer räumen und nebenbei arbeiten …

UND endlich war es soweit, Denis, ein ehemaliger Schüler, und ich gingen lecker Essen. Letztes Jahr musste es ja ausfallen … ihr wisst schon 🙄 C-bedingt 😭

Wahnsinn 😲… nun steht er voll im Leben, plant Hausbau, Heirat und Kind … in welcher Reihenfolge auch immer 😁

Er ist Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung und verschifft UNSER dt. Holz nach China 😡

🤔

🙄

🤩

… er hat Holz 😍

… ich brauche Holz 🥰

Da könnte doch 🙃😁😂😬 … gaaanz aus Versehen 😉

... der ein oder andere Container bei mir landen ... Oder seht ihr das anders????

Dann habe ich dem B und B eine zweite Chance gegeben und habe eingecheckt …

Vielleicht wisst ihr es noch vom letzten Jahr … ich kann da ja nicht schlafen, das WC hat keine Haltegriffe und ist viiieeel zu hoch angebracht und die Dusche fügt auch nicht über Haltegriffe 😠 … ich bin dann (auch weil die Sonne schien) einfach gefahren … mein Urologe sagt, dass kriegt doch keiner mit … ist denen doch egal … aber nix da ... 🙈

Ich habe der Nachtschwester gegenüber zwar erwähnt, dass es möglich ist … dass ich nicht mehr da bin … aber trotzdem haben sie

losgeschickt und mich nachts sogar angerufen … was soll ich da groß sagen … meine Gründe interessieren eh nicht 😢

Ich musste mir dann auch noch via Telefon (JETZT wisst ihr, warum ich telefonieren hasse 😆) eine Standpauke anhören … nun gut, werde ich mir eine andere Klinik suchen, die das ambulant macht … so, wer mich nicht will 🤷🏼‍♀️ … hat mich auch nicht verdient!

Eigentlich wollte ich ja auch ein paar Tage wegfahren ... nach Sumte ... aber bei dem Gedanken an Sachen packen und eine nicht barrierefreie Unterkunft ... och nöööö, so gaaar keine Lust. Ich hoffe, niemand ist böse darüber??

Bevor das angesagte schlechte Wetter beginnt, habe ich mich noch mit einem anderen ehemaligen Schüler getroffen

Ich wollte nämlich herausfinden, ob meine Hausbau-Idee mit den 35 m² völlig gagga🤪 oder aber mit Rolli realistisch ist. Also habe ich ihn gebeten, den Grundriss und die entscheidenden „Dinge“ auf dem Schulhof aufzumalen.

👍 ich bin auch noch in jeder einzelnen Ecke gewesen, Bad, Bett und Küche 🥰 klappt perfekt!

Nun verbringe ich also die Ferientage je nach Wetter ganz unterschiedlich. An erster Stelle steht natürlich Erholung 😎 und das geht am Besten hier:

Naja 🙄🙈 … ab und zu arbeite ich auch. Nicht schlimm, denn ich habe ja im April viel Freizeit gehabt und wenn es eh draußen gießt 🌧️, arbeite ich lieber jetzt als im August, wenn bei Schulbeginn die Temperaturen wieder ... wie jedes Jahr ... steigen.

Und da ich ja auch mal das Haus verlassen muss 🤭… und ich mir über Interieur meines Hauses mehr Gedanken machen muss … gehe ich:

OMG 😬 … DAS ist ganz schön anstrengend … Menschen und Informationen in Hülle und Fülle 😔 … ABER

… ich weiß ja nicht, wie Mensch shoppen geil finden können ... bei mir endet es immer so:

Doch war ich auch mal überrascht, als ich MEINE einzigartige Idee (so dachte ich) in einem Geschäft sah

Aus solchen Weinkisten wird mein Raumtrenner zwischen Bett und Aufenthaltsraum.

So taste ich mich Schritt für Schritt oder Umrundung für Umrundung (Rollireifen 😉 ihr versteht) voran.

Wenn die Vorsage 🌞 für den Nachmittag ankündigt, dann mach ich es gaaanz gewitzt und überaus schlau, denn man weiß ja nie …

mache dann eine kleine Tour mit dem Rad

um mich dann als

😄

oder als

😀

in der Sonne zu aalen 😎

Ich hoffe also, dass ich noch öfter früh morgens (6.00 Uhr … man weiß ja nie 😜 … und da ich echt sooo 💩 schlafe, ist es eh egal) die Liege belegen „muss“, trotzdem noch Zeit für mein Häusle finde und 🙄😬… ich muss wohl auch noch anderes shoppen

… oder geht das noch??

Ich werde die Zeit also gut rum kriegen … schneller als mir wahrscheinlich lieb ist … anfangs sieht es echt toll aus

😮

… doch schnell ists vorbei

😩

*Jammernaufhohemniveauichweiß* 😂

Nun heißt es: viele Grüße nach Damp und allen Insassen … vermisst mich nicht zu arg 😘

Alles Liebe

Eure

Nicoletta

PS 1:

PS 2:

Habe heute die erfreuliche Nachricht erhalten, dass meine Winter-Weihnachts-Silvester-Kälte-Reha in Damp auf Juli 2022 verschoben wurde 💪🏽

 

CANVAS MENU

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.