slide tagebuch

… zum Glück nur ein Wochenende lang 😬

aber nicht zu unterschätzen …

So fuhr ich Donnerstags schlapp nach Hause um mich ein “bisschen” hinzulegen und stand erst am späten Abend kurz mal auf 😳 um mich dann sogleich wieder niederzulegen. Vom Bauch her “kodderig” im Kopf “schummrig” - das ließ sich nur im Liegen aushalten. 😔

Wer davon träumt, endlich mal Zeit für ausreichend “im Bett liegen” inkl. Netflixen zu haben … glaubt mir, DAS macht keinen Spaß. Schon nach einem Tag kann man nicht mehr liegen.

Mir war natürlich klar, dass der Kreislauf, der weder lief noch fuhr und erst recht nicht im Kreis, vom Liegen auch nicht besser würde … aber ich kam nicht dagegen an. 😫

Hinzu kam dann natürlich, dass ich extrem an Gewicht UND Muskeln verloren habe, wobei das Erste ein Vorteil sein kann, wenn ich nach Damp fahren darf.

Und tatsächlich, montags erreichte mich die positive Nachricht

und plötzlich macht alles wieder Sinn 💡, denn wenn ich in Damp wieder 4 Mahlzeiten zu mir nehmen muss, ist es gut, dass ich vorher Platz geschaffen habe 😁.

Mit den Muskeln ist es natürlich echt ärgerlich, denn das Sportprogramm, welches ich seit Oktober 2023 absolviere … voll für´n Arsch 👿. 

Ich bin zwar mehr als bemüht, schnellstmöglich meinen Trainingsstand von vorher zu erlangen … aber das ist ungewiss, denn es kommt noch ein Problem hinzu.

Sobald ich die Nachricht erhielt (von Damp) brauchte ich nur knapp 5 Minuten, da war ich (fast) fertig.

 Das ist zwar erfreulich, dass das so schnell und reibungslos funktioniert (und NEIN, das ist noch nicht alles, und JA, das ist weniger als die Jahre zuvor) aber nun habe ich das Problem, dass ich nicht mehr an meine Physiomatte gelange 🙄.

Sorry Renate 🤷🏽‍♀️ ich kann nix dafür …

 (Fast) alles gepackt, bedeutet nun allerdings auch: ich habe nix mehr anzuziehen

 Die Wäsche trocknet auf dem Balkon, der Baileys kühlt im Kühlschrank, die E-Geräte werden ein letztes Mal aufgeladen, die Listen (was kann Mittwochabend ins Auto gebracht werden und was benötige ich noch Donnerstagmorgen) werden ergänzt  … und so kommt es, dass ich noch  Zeit habe, meine Füße hochzulegen und euch meinen Erfolg mitzuteilen.

Auch wenn der “Berg der Schande”..

 … nicht auf meinem Mist gewachsen ist und nur wenig Arbeit beanspruchte … ich befürchte, dass es Auswirkungen auf das nächste Jahr haben wird. Also werde ich meine “guten Beziehungen” zu meinem Kostenträger schon im Oktober wieder auffrischen.

Ich gehe davon aus, dass Damp auch zukünftig eine mehrmonatige Wartezeit haben wird. Was zur Folge hat, dass der Antrag eben entsprechend früher gestellt werden muss.

Das wird spannend 😈, denn eigentlich ist es viiieeel zu früh.

Tja, was soll ich euch sonst noch sagen ... ach ja, ich gewöhne mir gerade die E-Zigarette ab. Und obwohl sie nieee ein Ersatz für die normale Zigarette war und sie mir auch nicht so schmeckte wie die normale Zigarette (pervers von schmecken zu schreiben) ... es fällt mir echt schwer. Tag 6 ist fast vorbei ...

Nun, mehr ist nicht. Die nächsten Infos und Bilder gibt es aus Damp.

Bis dahin alles Gute, liebe Grüße ans Meer ... in 114 Stunden und, 52 Minuten bin ich bei euch

eure

Nicoletta

Tagebuch

.. ein Tagebuch für humorvolle Leser

slide tagebuch

 

Damit ihr euch keine Sorgen machen müsst (oder womöglich zum Telefonhörer greift ... *ganz schreckliche Vorstellung* .. [mehr lesen]

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.