slide tagebuch

Wie harmlose Bilder ...

*... die wildesten Phantasien hervorrufen kann ...*

So, nun ist es soweit ... *Trommelwirbel* ... der langersehnte Bericht erscheint.

Wer jetzt denkt, nun folgt ein Tatsachen- oder Faktenbericht *kopfschüttel* Nein, das nicht ... keine Angst.

Der Titel macht es eigentlich schon klar, denn Fakten und Phantasie passt genausowenig zusammen wie schwarzer Schimmel.

Aber ich beginne mal am Anfang!!

 

Wie ihr ja wisst, bin ich lieb und schüchtern und absolut phantasielos ... Ideen für meine Berichte werden mir stets von anderen Menschen gegeben. Dank euch allen :-)

In diesem Fall gilt mein Dank der lieben Chasa: Danke Chasa!! Auf der Irma hast du mich auf die Idee gebracht.

Schwarzer Sklave heißt er nun ... Bildersuche bei Google ... politisch nicht korrekt und vor allem nicht zutreffend ...

Du gabst mir die Idee: Mensch ... vorspannen ...

Jepp, daraus kann ich was machen.

Innerhalb der ersten Tage hier in Damp hatte ich schon die passenden Mitstreiter gefunden, denn schließlich konnte ich es nicht alleine bewerkstelligen und ich wollte ja auch währenddessen schon Spaß haben und lachen (*ich kann euch sagen: Ich HATTE Spaß und ich hatte massig Pipi in den Augen*).

NEIN, ich habe niemanden bestochen oder irgendjemanden eine "besondere Mischung" verabreicht ... sie haben alle freiwillig UND gerne mitgemacht.

Doch vorher musste ich auch noch "Equipment" besorgen ... nur wo fragen, fernab meiner Arbeitsstätte, der Schule ... (bevor ihr aufgrund des weiteren Textes ein falsches Bild bekommt von meiner Arbeitsstätte ... hier ein kurzer Exkurs: wir sind eine Kulturschule und in jedem Jahrgang gibt es mindestens eine Theaterklasse, da kommt viel Equipment angesammelt. Exkurs Ende).

Also gut, wo fragen ... da fällt mir immer "Patze" (alle folgenden Namen sind aus Datenschutzgründen geändert, bzw. nur der Anfangsbuchstabe wird erwähnt) ein ... Helferin in der Not, wenn es möglich ist. So auch diesmal, wie ich feststellen durfte.

Denn meine Anfrage wurde in großer Runde wiederholt und führte zur allgemeinen Belustigung ... einige wurden still und rot ... M. wurde eher laut und rot (bei der Jugend ist das so) und bei P. ... da wurden erst recht Phantasien geweckt (*OMG, ich denke schnell an rosa Hunde, damit ich die Bilder von P, die er sich macht, nicht mehr habe*).

T. war meine Rettung. Danke T. ich hoffe, mein Dankeschön-Schokotrunk hat geschmeckt ... ich bin mit dem Leihobjekt vorsichtig gewesen.

Übrigens, obwohl die Aktion ja jetzt schon wieder ein paar Tage her ist ... gewisse Bewegungen, das gedankenverlorene Ablecken des Glasrandes ... *rosa Hunde*

Die Richtung ist euch nun klar?

OK. dann versuche (*ohje, ich fühle mich unter Druck gesetzt*) ich es hier mal lustig darzustellen, damit ihr ein bisschen nachempfinden könnt, wie lustig das für uns war.

Anfangs hatten wir eine moralische Instanz: Der heilige Hans

 

(Kurzer Exkurs: Moralisches Instanz: Eine moralische Instanz vertritt einen hohen Anspruch, da sie sich für die Einhaltung bestimmter Werte zuständig sieht. Exkurs Ende)

Es stellte sich aber heraus, dass wir dringend Tipps brauchten ...

Wobei dies nicht nur für die Schauspieler sondern auch für die Fotografin (danke Grit, du warst super) galt.

Doch wie findet man sich in solche Rollen ein?

Regieanweisung von HH:

Augen auf A.! Nicht so gerade sitzen N.

Bitte von vorne fotografieren G. und dass, was A. in der Hand hat, muss gut sichtbar sein :-)

Danke, unsere Heiligkeit Hans (im Folgenden HH genannt) für die Anweisungen. (weitere Tipps könnt ihr wie immer an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden)

Ok, Achtung, findet euch in euren Rollen, BITTE

 Mhm ...Regieanweiseung von HH:

G. kannst du ein bisschen näher fotografieren, bitte?

Ausdruck bei beiden schon recht gut aber natürlich nicht perfekt (nicht zu früh loben denkt sich HH) ...

Ich sach mal so ... manche sind für ihre Rollen geboren, gell A.???

Doch man muss stets aufpassen, dass so jemand nicht abhebt ... und deswegen haben wird das Ganze mal ein bisschen umgekehrt ...

Denn auch ich ... ... hatte Spaß ...

*Ist an mir etwa eine Domina verloren gegangen?*

Darauf kann ich euch keine Antwort geben ... vielleicht HH, A. oder G. ...

Animiert von so viel Heiterkeit ... Erotik ... mischte auch unsere Heiligkeit mit

Liebe Leser*innen, wirklich, wenn ich am PC etwas mehr könnte ... dann ... ja dann würden hier noch viele lustige Bilder kommen.

Z.B. bin ich bei meiner Bildersuche auf einen Mann im Hundekostüm "aufmerksam" geworden ... durch Zufall, ich schwöre ... doch bei dem Versuch dort ein anderes Gesicht hinein zu basteln ... bin ich gescheitert *heul*

Bildersuche mit den Stichwörtern: Erotische Rollenspiele (animiert durch P., M. und P.) ... nette Bilder, ABER das wäre wieder einer meiner bekannten Exkurse und in diesem Fall wüsste ich nicht, wo er hinführen würde ... also lieber Finger weg davon (viel Spaß allen phantasiebegabten Menschen, die sich nun auf die "Reise" machen, denkt dran *Nein heißt NEIN*).

So komm ich denn nun langsam zum Ende ...

Während A. noch denkt:

Wissen wir Frauen doch schon seit Ewigkeiten:

Ich wünsche euch eine gute Nacht und einen wunderschönen Sonntag. Erholt euch, macht keinen Stress, liebt euch, sagt ein freundliches Wort ...

Wir brauchen Liebe und Frieden überall, da hilft auch kein Zaun!!

Eure


Nicoletta

CANVAS MENU

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.