Besucherzähler

Heute 0

Woche 45

Monat 210

Insgesamt 195554

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Samstag... eigentlich schon fast Wochenende ... nichts Besonderes ...

Regen... Sonne... Wind... Windstille... ein mischmasch  

 Heute Morgen kam der Fahrradmonteur von der anderen Hafenseite (ich konnte es ja mit meiner Angst nicht dort hinbringen) um den Sattel hinunter zu drehen. Nun werde ich auf jeden Fall schon mal die Füße auf dem Boden haben, alles Weitere wird sich zeigen.


Nachdem nun meine Füße ausgiebig von einer Fußpflegerin verwöhnt wurden (also nicht das jemand falsch denkt, dass ist keine Leistung des Hauses, sondern privat bezahlt-->pb), folgte das Essen... naja … (zum Glück gibt es auch heute wieder Erdbeeren, auch pb natürlich) ... werde ich gleich meine erste Radtour mit Olf machen. Dann bin ich glücklich, egal was kommt.


 Obwohl es ja dann am Montag richtig losgehen soll ... wird dies nur zwei Tage so sein, denn ab Mittwoch wird hier gestreikt. Der Laden wurde an Helios verkauft, Kündigungen flattern den lieben Mitarbeitern ins Haus, so dass sie über eine Leiharbeitsfirma wieder einen Vertrag bekommen könnten... natürlich zu katastrophalen Bedingungen.

 Mal schauen, wie es dann konkret aussieht. Ggf. werde ich meinem Kostenträger mitteilen, dass verschiedene Behandlungen nicht bezahlt werden müssen, da ich mich nicht von unqualifizierten Menschen behandeln lassen wollte, dies wäre kontraproduktiv für mich (zum Teil wurden hier unmögliche Dinge und auch gesundheitsschädigendes von Patienten gefordert).


Um 17 Uhr war es soweit, die erste Radtour mit Olf mit seinem Handbike.

 Das Gute am E-Motor beim Aufsteigen: Man stellt den einen Fuß auf die Pedale, gibt ein bisschen Gas und hat Zeit das andere Bein über die Stange zu bekommen (ohne Gas muss das sehr schnell geschehen, damit man nicht umfällt). *zitterbibber*

Aufsteigen klappte schon mal. 

Wir fuhren die nette Strecke, wo vor zwei Jahren die Rapsfelder blühten.

 Da meine Gangschaltung durch den Umbau verstellt wurde, habe ich nicht so viele Gänge und habe dann einen Berg mit Gas nehmen müssen. Oben angekommen wartete ich dann auf Olf, der emsig die Arme bewegte und fast zum Stillstand kam (wir müssen da dringend was überlegen, wie er sich in solchen Momenten an mich hängen kann). Für das Warten probierte ich also aus, ob ich das Rad in der Mitte halten kann, mit nur einem Fuß auf dem Boden .... *zitterbibber*

Das klappte schon mal.

 Anfahren ist dann genauso einfach wie beim Aufsteigen, man hat Zeit mit dem Treten, den Fuß auf die Pedale zu bekommen, denn man kann ja Gas geben.

Das klappte schon mal.

Ok ... absteigen...

 In dem Bemühen Olf während der letzten paar Meter klar zu machen, wie er mit dem Handbike bei den Fahrradständern anhalten sollte, damit er mit der einen Hand die Möglichkeit hätte, mich zu stabilisieren, wenn ich absteigen wollte... der schlug fehl. *zitterbibber*

Seine Aussage zu meiner Taktik: Das geht gar nicht!!!

Das klappte schon mal nicht!!    *schnief, heul*

 Das werde ich also am Montag mit meiner Physiotherapeutin üben, wenn es nicht regnet, denn jetzt gerade ist ja Sonntag (24.06.12)... es regnet in einem durch... keine Chance um trocken von A nach B zu gelangen.

Guuuut, dass man sich auch am PC beschäftigen kann.


 So einige „Arbeiten“ habe ich mir ja von zu Hause mitgebracht, also da hatte ich zuhause keine Lust drauf... so dass ich hier neben dem Lesen und wenn ich will Fernschauen (*hihihi* ich bezahle nicht, kann aber trotzdem gucken) einige Sachen am PC mache.

 Meine Leidenschaft: Sudoku lösen, kann ich hier noch nicht ausleben, denn die sind noch in der Kiste, die ich einer Kollegin mitgab. Ich hoffe, die kommt trotz des Regens zum Boot, damit ich meine wasserdichten Turnschuhe und auch meine warme rote Fleecejacke bekomme (und die vielen Bücher)...

 Ich fotografiere keinen Regenlandschaft... getan habe ich auch nichts, außer Zimmer aufräumen (das muss hier ja auch gemacht werden), das lässt sich auch nicht fotografieren... dann hör ich mal auf.

Also gehabt euch wohl... so long

eure

Nicole

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen